Bericht von Laura Friedl (12 Jahre), Squash Korrespondentin, Live dabei in Innsbruck!

Am 6. und 7. Oktober nahmen 8 Kinder aus Graz (Styrian Squasher und USC 2000) und ein Gast aus Südafrika bei den Tirol Junior Open, in Innsbruck, teil. Davon spielten 6 Kinder zum ersten Mal bei einem Turnier mit.

Cameron Orban (aus Südafrika) wurde in der Gruppe A als Nummer 8 gesetzt. Er überraschte in den Vorrunden und gewann alle seine Gruppenspiele. Seine Topform konnte er leider nicht ins Semifinale mitnehmen und wurde somit ausgezeichneter 4.

In Gruppe B spielte Viktoria Schweighofer und erreichte bei ihrem ersten Turnier den ausgezeichneten 6.Platz.

Laura Friedl und Karina Seiner spielten in Gruppe C. Nur Hanna Hennig aus Bayern konnte die Beiden besiegen. So spielten die zwei Grazerinnen um den 2. Gesamtrang und matchten – so wie üblich- 5 Sätze . Ganz knapp verlor diesmal Laura und erreichte den 3. Platz und Karina somit den 2. Platz.

Große Freude herrschte in der Gruppe D, in welcher die 5 “Frischlinge” aus Graz antraten. In dieser U 11/U13 Gruppe erreichte Marie Kessler den tollen 7. Platz und Marie-Lena den 5. Platz. Das Podest war ganz in der Hand der Grazer!
Leopold Kessler erreichte den hervorragenden 3. Platz. Nikolaus Kessler und Jan Juric bestritten das Finale. Zweiter wurde Nicki und Jan erkämpfte sich den unglaublichen 1. Platz bei seinem ersten Turnier und freute sich sehr. Vielen Dank an Rehan van der Merwe, Stefan Kessler und Ruth Juric für die Begleitung und Betreuung der jungen Truppe.

Hier finden Sie Informationen zum Squash Kinder- und Jugendtraining des USC 2000 Graz.

Pin It on Pinterest