41 Kinder aus ganz Österreich und Slowenien nahmen an den Styrian Junior Open teil, darunter waren 30 U13 SpielerInnen, davon wiederum 16 absolute Turnierneulinge. Entsprechend groß war der Drang der Kinder, sich im Squash Court zu messen.

PokaleUm dieser Tatsache Rechnung zu tragen und um den Kindern die Möglichkeit zu bieten, möglichst viel Matchpraxis zu sammeln, wurden große Gruppen gebildet und diese dann entsprechend den Spielergebnissen wieder in neue Gruppen und Raster zusammengefasst.

Schlussendlich hatte jedes Kind 7, die Schnupperer zum Teil 10 Spiele zu absolvieren. Insgesamt wurden 140 Spiele an diesem Wochenende ausgetragen.

Der reine Schnupperbewerb mit Kindern von 6 – 11 Jahren schloss am Samstagnachmittag mit einer Siegerehrung ab.
Bereits hier wurde folgendes System erfolgreich angewandt: Mädchen und Buben spielen gemeinsam, werden jedoch getrennt gewertet..

Platzierungen Schnupperbewerb: 

Mädchen:

  1. Platz: Verena Cebic
  2. Giuliana Loder
  3. Ema Pozun
  4. Natalie Winkler

Buben:

  1. Andreas Kuhnert
  2. Raphael Bernhardt
  3. Fernando Cebic

In der Gruppe B spielten am Samstag 14 SpielerInnen aus den Klassen U13 und U11. Zu diesen gesellten sich am Sonntag noch 7 Kinder aus dem Schnupperbewerb.

Nach aufregenden, knappen und zum Ende hin schon hochklassigen Partien gab es folgendes Ergebnis:
U11 Mädchen:

  1. Platz: Marie Kessler
  2. Lucy Pichler

U 13 Mädchen:

  1. Platz: Marilena Koboth (wurde im Mixedbewerb 3.!)

U 11 Buben:

  1. Platz: Adrian Beinhakl
  2. Filip Cadez
  3. Leopold Kessler

U 13 Buben:

  1. Platz: Julian Neumann
  2. Jan Juric
  3. Konstantin Karathanasisses

Im A Bewerb wurden 18 SpielerInnen der Altersgruppen U13 – U19 zusammengefasst. Nach 7 Partien, die bis zum Schluss oft über die volle Distanz von 5 Sätzen gingen, gab es folgende Reihung:

U13 Mädchen:

  1. Platz: Laura Friedl
  2. Karina Seiner

U 15/17 Mädchen:

  1. Platz Gioia D´Alonzo
  2. Viktoria Schweighofer
  3. Lara Mersol

U 13 Buben:

  1. Platz: Samuel Winkler
  2. Florian Hofbauer
  3. Lorenz Hochstrasser

U15/U17/U19 Buben:

  1. Platz Kristian Seiner
  2. Oskar Schuur
  3. Samuel Winkler

Müde aber glücklich nahmen die jungen SpielerInnen Ihre Pokale und Medaillen entgegen.

Herzlichen Dank an Peter Engelmayer für seine Geduld und die Unterstützung bei der Umsetzung der Spielsysteme! Herzlichen Dank auch an alle Eltern und Trainer, die den Kindern und Jugendlichen hilfreich zur Seite standen. Vielen Dank an Birgit Seiner für die Gesamtorganisation und die Turnierleitung sowie an Ines Winkler und Rehan van der Merwe für die Unterstützung am Turnierwochenende und dem STSRV für die Pokalspenden!

Alle Ergebnisse sind wie gewohnt unter auf den Seiten von Match22 zu den Styrian Junior Open Squash einsehbar. Für alle Interessierten hier noch der Link zu Informationen zu unserem Squash-Training für Kinder und Jugendliche.

FundgrubeP.S.: Solle jemand auf dem nebenstehenden Bild etwas Vergessenes wiedererkennen oder wissen, wem eins dieser Dinge gehören, bitten wir um zweckdienliche Hinweise 😉 Vielen Dank!

Unten noch einige Fotos und Impressionen vom Turnier an diesen beiden erfolgreichen Tagen.