Vom 02. bis 04.01.2019 fand im Squashdome Graz ein Trainingslager des Österreichischen Squash-Nationalteams statt. Zum ersten Mal hatte Heribert Monschein nicht nur die Damen und Herren, sondern auch die Squash-Jugend zu trainieren.
Insgesamt fast 30 Spieler und Spielerinnen wurden in den verschiedenen Trainingseinheiten gefordert und zeigten bis zum Schluss enormen Einsatz.

8 steirische Kinder und Jugendliche waren ebenso dabei und beherbergten weitere 8 JugendspielerInnen die aus Tirol, Salzburg und Niederösterreich, trotz widriger Wetterlage, anreisten.
Den Kindern wurde auch am Abend mit Kegeln und Altstadtrundgang inklusive Schloßbergwanderung ein abwechslungsreiches Programm geboten.
Die Stimmung war ausgezeichnet und wir freuen uns auf weitere Trainingslager in Graz.

Ein großer Dank ergeht an den Squashdome Graz, an Birgit Seiner und Ines Winkler für das Rahmenprogramm, an alle Spieler, Betreuer und Eltern, ohne deren Unterstützung ein solches Trainingslager nicht möglich gewesen wäre.