Rekordverdächtige 50 TeilnehmerInnen (allgemeine Klasse und Jugend) fanden sich am 12.1.2019 im Grazer Squash Dome ein, um die Steirischen Squash-Landesmeister der Damen, Herren und Jugend zu küren.

Den gesamten U 17 Jugendbewerb gewann Laura Friedl vor Julian Neumann und Karina Seiner.
U 13 Mädchen: 1. Laura Friedl, 2. Karina Seiner, 3. Marilena Krobot
U 13 Buben: 1. Julian Neumann, 2. Jan Juric, 3. Konstantin Karathanassis

Bei den Damen verteidigte Judith van der Merwe ihren Vorjahrestitel erfolgreich gegen die mit Verletzungs-Handicap angetretene Theresa Krassnigg und holte sich somit neuerlich den Titel der Steirischen Landesmeisterin.
Den 3. Platz erkämpfte sich erstmals Lena Steiger, ebenso vom USC 2000, gegen Martina Meißl.

Im Herrenbewerb gab es zahlreiche knappe Partien bis sich schlussendlich die Favoriten durchsetzten.
In den Halbfinali hießen die Begegnungen Christoph Kiedl vs. Zoran Repija sowie Philip Pointner vs. Rehan van der Merwe.
Christoph Kiedl gegen Vereinskollegen Rehan van der Merwe lautete schließlich das Finale.
Das Publikum durfte sich an einem erstklassigen und überaus fair ausgetragenen Spiel erfreuen, in dem Christoph schlussendlich im 4. Satz im Tiebreak bei 14:12 den Matchball verwertete und sich den Titel Steirischer Landesmeister 2019 holte.
Den 3. Platz sicherte sich Philip Pointner mit einem 3:1 Sieg über Zoran Repija.

Fazit: Der USC 2000 Graz stellt die Sieger  in der allgemeinen Damen und Herren sowie Jugendklasse!

Überaus erwähnenswert sind die Platzierungen unserer Jugendspieler Kristian Seiner (7. Platz), Oskar Schuur (12. Platz), Samuel Winkler (24. Platz) und Lorenz Hochstrasser (25. Platz) in der allgemeinen Herrenklasse.

Ein großes Danke ergeht an Rehan van der Merwe für die Turnierleitung und an Union Styrian Squasher für die Austragung des Turniers.
Die Einzelergebnisse sind hier einsehbar.