KRISTIAN SEINER erkämpfte den 2. Platz im U 17 Finale!
Nach dem Halbfinalsieg gegen Zoltan Jeszenszky aus Ungarn, wartete dessen Kollege, Nummer 1 dieser Gruppe und Finalist der Czech Junior Open, Benedekt Takacs auf ihn.
Nach sehr intensiven und aktionreichen 4 Sätzen, musste sich Kristian jedoch 1:3 geschlagen geben.

LORENZ HOCHSTRASSER trat das letzte Mal im U13 Bewerb an und war einer der Titelfavoriten. Leider war er durch einen Infekt geschwächt, der ihn dann auch am Sonntagvormittag zu einem w.o. zwang. Somit erreichte Lorenz den undankbaren, wenn auch sehr guten, 4. Platz.

OSKAR SCHUUR erreichte mit zwei Siegen im U 17 Bewerb den 5. Platz.
Auch vor den Mädls machte der Grippevirus nicht halt und so musste VIKTORIA SCHWEIGHOFER bereits am Samstagnachmittag w.o. geben. Aufgrund ihres Sieges im zweiten Spiel erreichte sie schlussendlich den 8. Platz.

LAURA FRIEDL, KARINA SEINER und MARILENA KROBOT traten in U 13 Klasse an, welche mit 18 Teilnehmerinnen, die am besten besetzte war. Laura erreichte nach einem 3:1 Sieg über Karina den 11 Gesamtrang, Karina den 12. und Marilena den 14. Platz.

Gute Besserung auch an SAMI WINKLER, der leider krankheitsbedingt gar nicht zum Turnier anreisen konnte!
Wir freuen uns auf die Austrian Junior Open vom 8.-10.3. in Wien!

Bis dahin heißt es für unsere Grazer Squash-Jugend wieder fleißig trainieren!